Trickfilmwerkstatt "Eine Welt, in der wir leben wollen"

ccfm0805.mov

Das Video ist zu Ihrem Datenschutz noch nicht geladen worden

Video anzeigen?

Wenn Sie eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann.
Wenn Sie den Link hier unten anklicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Sie dem Anzeigen von eingebetteten Videos in Ihrem Browser zugestimmt haben. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in Ihrem Browser erfolgt ist.
Erfahren Sie mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung
Verstanden - Video anzeigen

qeba3497.mov

Das Video ist zu Ihrem Datenschutz noch nicht geladen worden

Video anzeigen?

Wenn Sie eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann.
Wenn Sie den Link hier unten anklicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Sie dem Anzeigen von eingebetteten Videos in Ihrem Browser zugestimmt haben. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in Ihrem Browser erfolgt ist.
Erfahren Sie mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung
Verstanden - Video anzeigen

In den Pfingstferien 2017 fand in Kooperation mit dem Münchner Medienzentrum eine Trickfilmwerkstatt im AKKU statt. Hier hatten die Jugendlichen die Gelegenheit mit Hilfe von ipads kurze Comic-Clips zu erstellen, die ihrer Vorstellung eines friedlichen, toleranten und respektvollen Miteinanders in unserer Gesellschaft zeigen sollen.  Der beste Clip, der im Rahmen des Projekts erstellt wird, erhält einen Preis, der vom Kreisjugendring und Medienzentrum München vergeben wird und bei einer abschließenden Präsentation aller Beiträge ausgezeichnet wird.“

Im Jugendtreff AKKU sind zwei Trickfilme entstanden, die sich zwar nur sehr vage mit dem Thema vereinbaren lassen, aber die Kids hatten großen Spaß und konnten viel technisches Knowhow mitnehmen.