News

Verschärfte Zutritts- und Nutzungsregeln

Zutrittsregeln für´s AKKU!

Verschärfungen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit!

Am 23.11.2021 ist die 15. BayIfSMV in Kraft getreten und damit auch die Umsetzung der 2G-Regelung bei den Angeboten der OKJA.

Die Handlungsempfehlung des Stadtjugendamt/Sozialreferat lautet nach wie vor, dass die OKJA bzw. der Offene Treff als Teil des niedrigschwelligen präventiven Kinder- und Jugendschutz betrachtet wird und somit NICHT der 2G-Regelung unterliegt. Wir als KJR folgen dieser Handlungsempfehlung und setzen auf Grundlage dieser (auch juristisch geprüften) Empfehlung folgendes um: