Sonntagsöffnung

Projekt „Sonntagsöffnung“

Was soll das sein??

Um jugendgerechtere Öffnungszeiten zu garantieren, läuft im Jugendtreff AKKU seit 2009 ein Projekt, bei dem erwachsene, ehemalige BesucherInnen zusammen mit jüngeren Ehrenamtlichen das AKKU in Eigenverantwortung am Sonntag oder nach den Öffnungszeiten öffnen. In Schulungen wurde das nötige Wissen und Sicherheit für diese Verantwortung vermittelt. Planungen und Erfahrungsaustauch der Ehrenamtlichen fanden in regelmäßigen Treffen statt.

Nachdem ein Generationswechsel stattgefunden hat, wird derzeit eine neue Gruppe von Jugendlichen ausgebildet, die mit pädagogischer Unterstützung das Haus am Sonntag etwa einmal im Monat für drei Stunden öffnet. Im Anhang ist die Umfrage zu finden, die vor dem Start des Projekts durchgeführt wurde.